Osteopressur - weniger Schmerz durch Verringerung von Spannungen

Roland-Liebscher-Bracht: unsere-Vision: ein-schmerzfreies-Leben-für-jeden-Menschen
Punktgenau den Schmerz reduzieren

"Mit der von Liebscher & Bracht entwickelten Schmerzpunkt Pressur, werden fehlprogrammierte Muskelspannungen gelöscht. Ihr Therapeut behandelt Sie ganz natürlich und ursächlich mit seinen Händen. Über den Druck auf die von Liebscher & Bracht entdeckten Alarmschmerz-Rezeptoren werden Schmerzpunkte beeinflusst, die als biologische Informationsschalter zum Gehirn fungieren.

Der festgefahrene Schmerzzustand wird durch die Schmerzpunkt Pressur gelöst, das muskulär-fasziale Gleichgewicht wieder hergestellt und der Schmerz dadurch meist im Minuteneffekt völlig beseitigt oder stark reduziert." (www.liebscher-bracht.com)

 

Verringerung von Schmerz oder Schmerzfreiheit kann nur langfristig beibehalten werden, wenn eine konsequente Änderung in den schmerzverursachenden Bewegungsmustern erarbeitet wird. Daher vermittle ich nach der Osteopressur-Anwendung individuell abgestimmte Engpass-Dehnungen nach Liebscher & Bracht und gebe bei Bedarf Tipps zum Arbeits- und Alltagsverhalten. Eine Osteopressur-Anwendung dauert daher beim ersten Termin etwa 75 bis 90 Minuten. Nachfolgende Termine dauern in der Regel 60 Minuten. Die Empfehlung für ein vielversprechendes Ergebnis, sind mindestens drei Termine Osteopressur-Anwendung plus Wiederholung der Dehnübungen in einem jeweiligen zeitlichen Abstand von ca. 4-7 Tagen.

 

Hast Du Fragen? 

Ruf mich gerne an: 0175-94 65 070 

oder schreibe mir eine Email: kirsten@kineo-flensburg.de

 

Zertifizierung und rechtlicher Hinweis bitte lesen